Montag, 4. Juni 2012

Börsenweisheit der Woche 23/2012

"Ich denke nicht darüber nach, ob ein Markt nach oben oder nach unten geht. Ich kümmere mich nur darum, ob ich ein Unternehmen zu einem akzeptablen Preis kaufen kann. Ich sehe mich nicht als Teil eines Bullenmarkts, sondern als Teilhaber an wunderbaren Firmen. Ich muss zu einem Preis kaufen, der mich glücklich macht".
(Warren Buffett)

1 Kommentar:

  1. Eine wunderbare Börsenweisheit, die die österreichischen Nationalökonomen schon früh erkannt haben. Der Wert eines Produkts oder einer Dienstleistung kann immer nur individuell bemessen werden und ist je nach Informationslage komplett unterschiedlich. Wenn ein Bauer an einem Fluss lebt und seinem Nachbarn ein Glas Wasser verkaufen wollte, würde ihn dieser auslachen. Das gleiche Glas Wasser würde jemand, der in der Wüste am verdursten ist mit einem Diamanten bezahlen, hätte er denn Einen dabei. Hätte nun der Bauer die Information, dass zukünftig viele Menschen in der Wüste mit Diamanten am verdursten sein würden, könnte er eine hohe Rendite erwirtschaften, wenn er den Fluss zur Wüste leiten könnte.

    AntwortenLöschen