Mittwoch, 15. August 2012

Cisco Systems erhöht die Quartalsdividende um 75%

Der im Dow-Jones-Index vertretene Netzwerk- und Datenverkehrsspezialist Cisco Systems hat seine Zahlen präsentiert und die Erwartungen des Marktes übertroffen. Im vierten Geschäftsquartal stieg der Umsatz um 4% auf 11,7 Mrd. USD (9,5 Mrd. EUR) und der Gewinn verbesserte sich im Vergleich zum Vorjahreszeitraum sogar um 56% auf 1,9 Mrd. USD (1,54 Mrd. EUR).

Doch damit nicht genug der guten Nachrichten: Cisco hebt die Quartalsdividende von 8 auf 14 US-Cents an, also um 75%. Das macht etwa 11,5 Euro-Cents je Anteilschein aus und etwa 0,46 EUR pro Jahr. Die Dividendenrendite liegt nun bei rund 3,25% und das KGV bei 9, so dass der Wachstumswert äußerst attraktiv bewertet ist. Für mich ist Cisco Systems weiterhin ein lohnendes Value-Investment.

Keine Kommentare:

Kommentar posten