Donnerstag, 18. Dezember 2014

Andere Ansichten zu Baldas meilenweiter Unterbewertung

"Börse Online" meint, Balda würde "meilenweit unter Buchwert" notieren. Seit dem Verkauf der Anteile an TPK sitze man auf einem gigantischen Cash-Berg von 2,77 EUR je Aktie, so dass man das operative Geschäft mit angepeilten 73 bis 78 Mio. EUR Umsatz quasi umsonst bekomme. Der Aktienkurs notiere 40 Prozent unter dem Buchwert von 4,15 EUR und operativ schreibe man inzwischen wieder schwarze Zahlen, dank der vor zwei Jahren eingeleiteten Neuausrichtung. Bei einer Eigenkapitalquote von fast 92 Prozent sei zudem das Risiko überschaubar.

Balda befindet sich auf meiner Empfehlungsliste.

Kommentare:

  1. Interessant wäre es, wenn du mal in einem Artikel detailliert zeigen würdest, wie du Balda analysiert hast (Kennzahlen, Quellen, etc.) und warum letztendlich die Chancen die Risiken überwogen haben...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich habe meine Einschätzung zu Balda ja hier abgegeben und in dem Artikel zu einem sehr ausführlichen und lesenswerten Artikel von Daniel Koinegg in seinem Bargain-Magazine verlinkt, der sich detailliert mit der Bewertung beschäftigt hat.

      Löschen