Mittwoch, 21. Januar 2015

Andre Ansichten zu Delignits Fehlstart ins Jahr 2015

Gereon Kruse beschäftigt sich auf "boersengefluester.de" mit dem Fehlstart von Delignit, denn der Aktienkurs des Zulieferers für die Automobil-, Bahn- und Luftfahrtindustrie habe seit Jahresbeginn um 15 Prozent korrigiert und seit dem Allzeithoch bei 4,65 EUR bereit fast 30 Prozent. Bei 3 EUR nahe nun eine Unterstützung und die Ende Februar anstehenden Zahlen zum Geschäftsjahr 2014 der mehrheitlich zum Beteiligungskonzern MBB Industries gehörenden Gesellschaft sollten eher positiv ausfallen.

Delignit und MBB Industries befinden sich auf meiner Empfehlungsliste.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen