Dienstag, 17. Februar 2015

Andere Ansichten über Buffetts größte Investitionschance

"Berkshire Hathaways Warren Buffett bekommt seine größte Investitionschance auf einem Silbertablett serviert" titelt "The Motley Fool" und analysiert, was die Entscheidung von Kalifornien Gouverneur Jerry Brown bedeutet, im Jahr 2030 auf 50% Anteil von regenerativen Energien bei der Stromerzeugung zu kommen. Dabei müsse Kalifornien nicht nur einen großen Teil seiner bestehenden Kapazität zur Energieerzeugung von Gas auf erneuerbare Energieträger umstellen, sondern weil es relativ wenige Flächen habe, die für erneuerbare Energien geeignet seien, müsse es eine Menge derart erzeugten Strom von außen importieren. Und Buffetts Beteiligungen Pacific Corp und NV Energy sicherten ihm die Kontrolle über eine große Mehrheit der zwischenstaatlichen Stromleitungen, die Kalifornien mit Strom versorgten. Dies würde bedeuten, dass jede erneuerbare Energie, die der Staat importieren wolle, durch die Netze von Berkshire fließen müsse. Um Buffett komme Kalifornieen also nicht herum und daher sei Berkshire hier auf eine Investitionschance gestoßen, die auf Jahrzehnte für Gewinne sorgen könnte.

Berkshire Hathaway befindet sich auf meiner Empfehlungsliste.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen