Freitag, 20. Februar 2015

Andere Ansichten zur Aufholjagd bei Steico

Zur Aufholjagd bläst "Börse Online" und analysiert, welche Nachzügler man jetzt noch kaufen könne. Das auf Naturdämmstoffe aus Holzfasern spezialisierte Unternehmen Steico SE sei ein Nischenplayer mit grünem Anstrich und habe ein Übergangsjahr hinter sich. Preisdruck durch Produktionsüberkapazitäten mache der Branche weiter zu schaffen und Steico spüre die Folgen in Form schrumpfender Margen trotz steigendem Absatzes. Dennoch habe Steico kräftig investiert, um sich als System- und Lösungsanbieter für ökologische Dämmstoffe zu positionieren, und wolle Ende 2015 eine neue Produktionsanlage für Furnierschichtholz in Betrieb nehmen. Wer darauf setze, dass Steico bei der Profitabilität zulegen könne, baue jetzt erste Positionen mit Kursziel 9 EUR auf.

Steico befindet sich auf meiner Empfehlungsliste.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen