Freitag, 22. November 2019

Portfoliocheck: Brookfield Asset Management bewegt nun auch Chuck Akres Depot

In meiner Kolumne "Portfoliocheck" nehme ich regelmäßig auf aktien-mag.de für das "Aktien Magazin" von Traderfox die Depots der bekanntesten Value Investoren unserer Zeit unter die Lupe.

Bei meinem 62. Portfoliocheck schaue ich Charles T. Akre auf die Finger, einem Value Investor klassischer Prägung. Er investiert nach derselben Maxime wie Charlie Munger: hektische Betriebsamkeit ist ihm fremd; er denkt er lieber zweimal nach, bevor er nichts tut. Und als Anhänger des "Focus Investing" konzentriert er sein Depot auf einige wenige Positionen.

Auch im dritten Quartal hat Chuck Akre nur wenig in seinem Depot verändert; es dominieren mit einem Anteil von 47% die Finanzwerte vor Immobilienwerten mit 21,5% und zyklischen Konsumwerten mit 13%.

Nachdem Akre sich vor einiger Zeit bereits bei Finanzinvestor KKR & Co. eingekauft hatte, erwarb er in annähernd gleicher Größe nun Aktien von Brookfield Asset Management, die einen ganz besonderen Fokus auf Infrastrukturinvestments legen. Und das aus gutem Grund...

-▶ zum Artikel auf aktien-mag.de

Disclaimer
KKR & Co. befindet sich auf meiner Beobachtungsliste und in meinem Depot.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen