Montag, 30. März 2015

Börsenweisheit der Woche 13/2015

"An der Börse sind zwei mal zwei nicht vier, sondern fünf minus eins - und man muss die Nerven haben, dieses minus eins auszuhalten".
(André Kostloany)

1 Kommentar:

  1. Regel Nummer 1, sondere dich von den Anlegermeinungen ab

    Informiert gleich ruiniert

    Vielleicht sind die anderen Anleger schlauer, gebildeter, intelligenter, erfolgreicher und smarter als man selbst, vermeintlicher Informationsvorsprung wird ihnen aber früher oder später zum Verhängnis werden.


    Regel Nummer 2, siehe und behandle die Börse als Diva

    Wenn du Erfolg bei, respektive mit ihr haben willst, musst du sie heiss lieben und kalt behandeln.



    Ansichten und Weisheiten meines Bösrenlehrers und Vorbild

    Noch mehr zum Thema Börsenvorhersagen findet ein interessierter Leser in dem etwas anderen Börsenblog: http://langfristiges-aktieninvestment.blogspot.ch/

    AntwortenLöschen