Montag, 21. November 2016

Jubiläum: seit fünf Jahren wird hier intelligent investiert

Heute vor fünf Jahren hatte ich die Idee, ein Blog zu starten und über das zu schreiben, was mich schon seit vielen Jahren, eher Jahrzehnten, fesselt: die Börse. Und zwar über die Art und Weise, wie man es richtig macht, wie man erfolgreich sein Vermögen an der Börse anlegt oder aber erst einmal eines aufbaut. Knapp 25 Jahre Erfahrung und eine Menge an Fehlgriffen waren eine gute Basis, um mich mit anderen über das Thema auszutauschen und meine gewonnenen Erkenntnisse mit ihnen zu teilen. Im Grunde wusste ich nicht genau, was mich erwarten würde, denn wie schon Oscar Wilde anmerkte, es ist leichter über Geld zu schreiben, als welches zu machen.

Ich stürzte mich in das neue Projekt und gab ihm den Namen eines Buches, das mich sehr beeindruckt hatte: "intelligent investieren". Benjamin Graham ist der Autor und es handelt vom Value Investing, dem Investieren in unterbewertete Assets, überwiegend Aktien.

Da ich eine Vorliebe für Zitate habe, startete ich am 21.11.2011 mit diesem Beitrag, einer Weisheit Benjamin Grahams, die auch ein Leitmotiv für dieses Blog sein sollte. Und bis heute ist.

»Man hat weder Recht noch Unrecht, weil andere derselben Meinung sind. Man hat Recht, weil die Fakten stimmen und die Überlegungen folgerichtig sind.«
(Benjamin Graham)

In diesem Blog geht es um Fakten, aber ihre Auslegung ist mindestens genauso wichtig, denn sie macht den Unterschied zwischen einem Gewinn und einem Verlust an der Börse. Der Theorie der effizienten Märkte, auch wenn sie mit einem Wirtschaftsnobelpreis geadelt wurde, konnte ich nie etwas abgewinnen. Sie klingt wie das allmächtige Schicksal, der Gedanke, dass alles bereits vorherbestimmt ist und man daher eigentlich keine Entscheidungen mehr selbständig zu treffen braucht. Willkommen in der Matrix - aber nicht mit mir. Ich folge hier Kant und benutze meinen eigenen Verstand.

Und gerade die Ineffizienzen des Marktes sind es, die Value Investing überhaupt erst möglich machen. Der Unterschied zwischen Preis und Wert einer Aktie ist der Grund, weshalb Value Investing funktioniert. Und Menschen wie Benjamin Graham, Walter Schloss, Charlie Munger, Warren Buffet, Bernard Baruch, Phillip Carret, Shelby Davis, Philip A. Fisher, John Maynard Keynes, André Kostolany, Peter Lynch oder Sir John Templeton waren deshalb so erfolgreich, weil sie den Grundsätzen de Value Investings folgten, wenngleich auch mit unterschiedlichen Ansätzen, und die an durch die Übertreibungen des Marktes reich wurden. Die Theorie der effizienten Märkte stempelt sie alle zu statistischen Abweichungen ein, zu vernachlässigenden Einzelfällen. Wenn man aber sieht, dass einige von ihnen über 30, 40 oder mehr Jahre den Markt ausperformt haben, wird aus zu vernachlässigenden statistischen Anomalien ein Muster, eine Gesetzmäßigkeit. Und dieses Muster heißt Value Investing. Darum ging es in diesem Blog und darum wird es auch künftig hier gehen, egal ob über grundlegendes Basiswissen oder um Einzelwerte.

 Entwicklung der Besucherzahlen 2011 bis 2016
Mit der Zeit habe ich auch immer mehr Persönliches einfließen lassen in das Blog, manchmal vielleicht mehr als gut ist. Aber meine Motivation ist, über meine Einschätzungen zu schreiben, zum Markt, zu Unternehmen, nicht nur abstrakt, sondern auch konkret. Und mit euch darüber ins Gespräch zu kommen. Das ist mir wichtig und der eigentliche Antrieb für mich, dieses Blog immer wieder aufs neue zu füttern. Ich bringe euch etwas bei und ich lerne von euch. Meine Ansichten und Einschätzungen basieren auf meiner Erfahrung, meiner Ausbildung, meinen Überzeugungen. Ihr habt hier andere Positionen und Meinungen, andere Schwerpunkte bei der Bewertung von Sachverhalten und daher ist eure Meinung für mich so wichtig. Ich sehe die Aktien und das Investieren nicht mehr nur durch meine Brille, sondern auch mit euren Augen. Und da ich nicht der einzige bin, der eure Kommentare liest, sondern auch andere Leser, profitieren auch sie von den unterschiedlichen Aussagen und können sich ein besseres Bild machen und ihre eigene Meinung kritisch hinterfragen. Ich bilde mir ein, dass dieses Blog für uns alle einen Mehrwert bietet und so lange ich dieses Gefühl habe, werde ich damit weitermachen.

Und ich werde auch in Zukunft dieses Blog kostenlos anbieten; es ist nicht mein Ziel, damit Geld zu verdienen. Was nicht heißt, dass ich nicht die laufenden Kosten über Werbeeinnahmen finanziere und die noch immer ansteigende Zahl der Leser und euer regelmäßiges Klicken auf interessante Anzeigen hilft dabei. So kommen immer mal wieder einige Euros zusammen. Und auch der noch relativ junge "Donate-Button" in der rechten Menüleiste kommt ab und zu zum Einsatz. Es gibt immer mal wieder Zuwendungen zwischen €5 und €50 und ich möchte mich auch an dieser Stelle nochmals ganz herzlich für die Anerkennung meiner Arbeit bedanken. Aber bitte versteht mich nicht falsch, so sehr ich mich über diese Art der Bestätigung freue, sie ist doch nicht mein Antrieb, dieses Blog mit Inhalten zu füllen. Der liegt weiterhin darin, mich mitzuteilen und mit euch im Dialog zu stehen über die richtige Art zu investieren, intelligent zu investieren.

Und daher hoffe ich, dass der eine oder andere noch nicht genug von mir und diesem Blog hat und auch sich auch künftig auf diese Seiten verirrt und zuweilen mal einen Kommentar hinterlässt, damit wir alle einen Mehrwert aus diesem Projekt ziehen können. Ich zähle auf euch!

Kommentare:

  1. Moin Michael,
    einen Tag später als bei mir ;-) gratuliere ich ganz herzlich zu Deinem 5-jährigen! Fünf Jahre lang einen Blog interessant zu gestalten, ist eine beachtliche Leistung. Du hast es geschafft und die weiter steigenden Seitenaufrufe des Blogs sprechen eindeutig für sich. Das Schöne ist hier, dass Du Dein wirklich hervorragendes Fachwissen mit Deiner ehrlichen persönlichen Meinung kombinierst.

    Ich wünsche Dir für mindestens weitere fünf Jahre viel Freude beim Bloggen und dass Du noch mehr Menschen mit Deinem Anliegen erreichst, nämlich intelligent zu investieren. :-)

    VG
    Lars

    AntwortenLöschen
  2. Herzlichen Glückwunsch!

    Bitte genau so weitermachen!

    Beste Grüße
    Stefan C.

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Michael,
    zunächst möchte dir gratulieren zum "5-Jährigen", aber mehr noch zu deiner gesunden und erfrischenden Art, dein Wissen mit uns zu teilen. Dass der Erfolg dir recht gibt, ist nunmehr kaum anzuzweifeln.
    Ich gebe zu, dass ich viel gelernt habe durch das Lesen deiner Beiträge. Insbesondere hat mich zuletzt beeindruckt, dass du im Fall Novo Nordisk auch Fehler machst und das nicht schön redest.
    Aber wie sagte schon Helmut Kohl: "Entscheidend ist, was hinten rauskommt".
    In diesem Sinne nochmals alles Gute.
    Benno

    AntwortenLöschen
  4. Guten Morgen Michael,
    einen herzlichen Glückwunsch zum Fünfjährigen. Du hast tatsächlich gewaltig etwas auf die Beine gestellt. Dein Blog ist 1 A, ich bin fast täglich drauf, lerne sehr viel von Dir, habe gute Anregungen, Gedanken und Ideen gefunden. Manchmal freue ich mich, manchmal ärgere ich mich, und ich werde durch Deine Arbeit motiviert, hier und da zu kommentieren (was ich zuvor noch nie und nirgends getan habe).
    Ich wünsche Dir weiterhin viel Spaß und Freude bei der Arbeit an Deinem "intelligent investieren". Letztlich verhält es sich bei Deinem Blog ja wie bei der Analogie zwischen einem Aktienportfolio und einem frisch gepflanzten Bäumchen: Hegen, pflegen, düngen, geduldig sein, auch mal Stürme durchstehen - und am Ende wird daraus ein starker, prächtiger Stamm. Du bist schon weit gekommen, aber bleib dran!
    Beste Grüße! Marc

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Michael,

    ich bin seit etwa einem Jahr Leser Deines Blogs und bin erfreut, Dass Du Dein Wissen mit uns teilst. Blind folgen muss und soll man nicht, aber genug Anregungen mit feinen Hintergrundwissen sind da. Herzlichen Dank
    Gerhard

    AntwortenLöschen
  6. Bester Finanzblog, keep up the good work!

    AntwortenLöschen
  7. Hallo Michael, ich bin vor kurzem auf deine Seite gestoßen und lese sie jetzt regelmäßig. Erwähnen sollte ich, dass ich bislang mtl. einen Betrag aufgewendet habe, damit mir andere empfehlen, was ich tun könnte.
    Durch deine Artikel hast du es geschafft, dass ich nie das Gefühl habe, dass du abhängig bist. Die Recherchen und Begründungen für dein Handeln sind nachvollziehbar und jeder kann entscheiden, ob er diese teilt. Ich habe mich entschieden, so viel wie möglich deiner Empfehlungen für mich umzusetzen. Und für mich hat das was mit Vertrauen zu tun.
    Herzlichen Glückwunsch und weiterhin viel Erfolg mit dem Weitblick
    HaJo

    AntwortenLöschen
  8. "intelligent-investieren" steht in meiner RSS Finanzblog-Liste an oberster Stelle und diese Liste ist WIRKLICH LANG. Herzlichen Glückwunsch und weiter so - es ist immer ein Gewinn, hier vorbeizuschauen.

    AntwortenLöschen
  9. Dein Blog ist schon seit 3 oder 4 Jahren (weiß gar nicht genau) in meinem RSS-Feed. Und ich lese die meisten deiner Artikel - alles geht sich halt doch nicht aus, so viel wie du schreibst ;-)!

    Gratuliere, mach weiter so und herzlichen Dank!

    Tom

    AntwortenLöschen
  10. Hallo Herr Kissig,

    Glückwunsch!!! Tolle Leistung!
    VG

    Florian Günther

    AntwortenLöschen
  11. Ich schau immer wieder gerne vorbei. Auch von mir Glückwunsch und weiter so!
    Besonders gefällt mir, dass hier konkret vorgegangen und nicht im Allgmeinen hängen geblieben wird.
    Ich wüsste gerne, wie manche Aktien, deren Namen ich noch nicht mal kenne (und ich bilde mir ein, die großen Titel ziemlich lückenlos zu kennen) bei Ihnen aufs Radar kommen.

    AntwortenLöschen
  12. Gratuliere,
    5 Jahre sind in den Zeiten des Internets eine Ewigkeit. Du bist in meiner Feed-Liste auch ganz oben. Ich lese fast jeden Artikel, nur antworte ich nicht so viel ;)
    Deine Beiträge halte ich für sehr gut recherchiert und fundiert. Es steckt auch wahnsinnig viel Arbeit in solch umfangreiche Artikel. Das unterschätzt man sehr leicht. Ich lerne ständig von dir dazu.

    Als ich mit meinem Blog anfing, hast du mir erste Hilfestellungen gegeben, dafür bin ich dir sehr dankbar.

    Ich hoffe, dass ich die nächsten 5 Jahre noch viel lesen und lernen kann.

    Herzlichen Dank dafür!

    Alexander

    AntwortenLöschen
  13. Herzlichen Glückwunsch und vielen Dank für die tolle und lehrreiche Arbeit! Ein SEHR besonderes Blog.

    AntwortenLöschen
  14. Alles, alles Gute!!! Kann mich den Vorschreibern nur anschließen! Ein ganz dickes Lob. Weiter so!

    AntwortenLöschen
  15. Sg Herr Kissig,
    5 jahre sind ein guter Geburtstag für einen Blog. Speziell in schnellebigen Zeiten wie diesen. Dafür großen Respekt.
    Ich verfolge mit großem Amusement Ihre Berichte und Kommentare, die generell von hoher Qualität sind.
    Auch finde ich Ihre Investor Updates interessant. Ihr etwas großzügig definierter Value Investment-Stil entspricht auch meiner Investment-Philosophie - der Spass sollte ja auch nicht zu kurz kommen.
    Als Anregung für die Zukunft möchte ich anmerken, dass manchmal der Diskurs Wertermittlung, Preis/Wert und theoretische Aspekte etwas zu kurz kommen.
    Auf diesem Weg Ihnen Herr Kissig alles Gute und uns weiterhin unterhaltsame Stunden und interessante Diskussionen.
    Beste Grüße aus Österreich
    Marcus
    P.S.: Das Denken bestimmt das Investieren...

    AntwortenLöschen
  16. Hallo Herr Kissig,
    ich verfolge Ihren Blog seit gut 2 Jahren und habe die eine oder andere Position ebenfalls aufgebaut.
    Vielen Dank für die Gewinne :)
    Gruß,
    ein anonymer Fan

    AntwortenLöschen
  17. Lieber Herr Kissig,
    auch ich gratuliere Ihnen zu diesem Jubiläum - vor allem aber danke ich Ihnen für diesen tollen Blog mit seinen kenntnisreichen und kritischen Beiträgen. Ich habe hier schon viel gelernt! Leider fehlt mir oft die Zeit für intensivere eigene Beiträge.

    AntwortenLöschen
  18. Hallo Michael,

    auch ich möchte mich in die Reihe der Gratulanten einreihen. Ich bin erst vor kurzer Zeit auf deinen Blog aufmerksam geworden und verfolge ihn seither mit großem Interesse. Ich finde es sehr beeindruckend mit welchem Fachwissen immer wieder die Beiträge geschrieben sind. Habe schon viel wissen beim Lesen mitgenommen und einige Anregungen bekommen.
    Mach weiter so und weiterhin viel Erfolg mit deinem Blog. Ich werde weiter auf deinem Blog vorbei schauen.

    Gruß Klaus-Dieter

    AntwortenLöschen
  19. Moinsen,
    ganz herzlichen Dank für all die netten Glückwünsche und den Zuspruch für das Blog. Ich habe mich sehr darüber gefreut und nehme dies als Ansporn "einfach so" weiterzumachen wie bisher und an der einen oder anderen Stelle besser zu werden. Es wäre toll, wenn wir alle in ein paar Jahren zurückblicken und sagen können, wir haben hier gemeinsam ein paar tolle Investmentideen zu Geld werden und dadurch unser Vermögen kräftig anwachsen lassen. Von mir aus könnten wir uns auch alle zusammen freuen, dass wir steinreich geworden sind, das wäre mir auch recht... =)

    AntwortenLöschen