Sonntag, 15. April 2012

H.P.I. Holding stärkt Spannringaktivitäten durch Zukauf

Eine der beiden Beteiligungen der H.P.I. Beteiligungen AG, der Spannringspezialist August Berger Metallwarenfabrik GmbH, vermeldete die Übernahme der CEMSAN Metal Parca Imalat Ltd. aus der Türkei. Einen entsprechenden Kaufvertrag über 60 Prozent Unternehmenserwerb mit einer Option auf Erhöhung hat die H.P.I. Holding AG in diesen Tagen mit Cemsan geschlossen. 40 Prozent verbleiben bei den bisherigen Eigentümern. Über den Kaufpreis haben beide Parteien Stillschweigen vereinbart.

Für das Jahr 2012 wird eine Umsatzgröße von 4,5 Mio. Euro angepeilt und das Ergebnis vor Steuern liegt deutlich im zweistelligen Prozentbereich. Im laufenden Quartal soll im EU-Bereich noch ein weiterer Spannringhersteller erworben werden. Über die Übernahme-Modalitäten ist man mit dem Verkäufer bereits einig.

Keine Kommentare:

Kommentar posten