Montag, 4. Februar 2019

Börsenweisheit der Woche 05/2019

"Von einem Fünftel der Börse leben die Spekulanten, von vier Fünftel die Brokerfirmen."
(André Kostolany)

Kommentare:

  1. Hum, was ist damit gemeint?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Kostolany meint, dass die Brokerfirmen durch die Gebühren immer Geld verdienen, wenn der Anleger ordert, ob er nun eine Kauf- oder Verkaufsorder aufgibt. Und sie verdienen auch, wenn er mit seiner Aktion falsch liegt und selbst kein Geld verdient. Wer viel handelt, macht selten seine eigenen Taschen voll, sondern das der Broker.

      Löschen