Mittwoch, 31. Juli 2013

Was ist... das Andienungsvolumen?

Unter dem Andienungsvolumen versteht man das gesamte Volumen von bereits erhaltenen Abfindungen aus durchgeführten Squeeze-out-Verfahren, deren Höhe noch gerichtlich auf Angemessenheit überprüft wird.

In der Regel ergeben sich hieraus Nachschläge von durchschnittlich 15 Prozent auf den ursprünglichen Abfindungsbetrag.

Keine Kommentare:

Kommentar posten