Sonntag, 23. November 2014

Was ist... ein Börsenguru?

Der Begriff ist abgeleitet vom spirituellen Lehrer aus dem Hinduismus und ist eine umgangssprachliche Bezeichnung für Börsenexperten, die ihre Meinung gerne über die einschlägigen Medien kundtun oder deren Anlagestrategien großes Aufsehen erregen.

So werden beispielsweise André Kostolany, George Soros, Warren Buffett, Carl Icahn, Seth Klarmann, David Einhorn oder John Paulson gerne als Börsengurus bezeichnet.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen