Montag, 27. Juli 2015

Umfrage-Ergebnis: Aktien, Aktien, Aktien ist alles, was ihr wollt!

Ich hatte hier die Frage gestellt, wie ihr investiert. Und ich kann feststellen, dass die Besucher meines Blogs genau so "ticken" wie ich selbst. Genauer gesagt diejenigen, die an der Umfrage teilgenommen haben. Dass die Ergebnisse zusammengerechnet nicht 100% ergeben liegt daran, dass Mehrfachnennungen möglich waren. Schließlich streuen manche Anleger ihre Anlegen breiter als andere...

In was investiert ihr?

Aktien40 (97%)
ETFs/Investmentfonds14 (34%)
Anleihen3 (  7%)
Rohstoffe3 (  7%)
Devisen1 (  2%)
Optionen/Zertifikate/Derivate0 (  0%)

Der hohe 97%-Anteil von Aktien-Direktinvestoren wundert mich nicht, schließlich beschäftige ich mich in diesem Blog ja überwiegend mit Investments in Aktien und zwar in Einzelwerte, nicht in Fonds oder ETFs. Gerade bei letzteren hätte ich allerdings einen höheren Anteil als 34% erwartet, zumal sich ETFs und Investmentfonds ja auch als Depotbeimischung hervorragend eignen.

Ich freue mich, dass mein Blog so regelmäßig gelesen und inzwischen bei einigen Beiträgen auch intensiv und konstruktiv diskutiert wird. Und die Umfrageergebnisse zeigen mir, dass ich mit meinen Ideen und Anregungen gar nicht so falsch liege, sondern es durchaus den einen oder anderen Interessierten gibt, für den meine Beiträge einen (Mehr-)Wert darstellen.

Kommentare:

  1. für mich der beste Finanz Blog zur Zeit, sehr kompetent,aktuell und seriös.Weiter so!

    AntwortenLöschen
  2. Dann ich auch nur unterschreichen

    AntwortenLöschen
  3. Michael, auch von mir ein dickes Lob für Dein Blog. Ich bin selbst auch einer derjenigen, die hauptsächlich in Einzelwerte investieren mit Schwerpunkt auf großen dividendenstarken Dickschiffen und dann einigen kleineren Nebenwerten. Ich habe als Ergänzung jedoch auch den einen oder anderen ETF im Depot, um Themen bzw. Regionen abzudecken, wo ich mich nicht so auskennen und auch nicht einarbeiten möchte. Diese ETFs verstehe ich als zusätzliche Chancen und ergänzende Diversifikation.
    Beste Grüße, Marco

    AntwortenLöschen
  4. Dein Blog bietet auf alle Fälle einen Mehrwert, ich habe da schon das eine oder andere für mich verwenden können. Daher: Danke.
    Ich bin da eher der flapsige Typ, aber das ist gut so ;)

    Deine Umfrage habe ich allerdings verpennt, obwohl ich doch jeden Tag hier einen Blick reinwerfe.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Umfragen sind hier im Blog ja auch ein ganz neues Feature, damit wollte ich natürlich niemanden überfordern... ;-)

      Löschen
  5. Ich investiere nur in Aktien, in Nebenwerte, meistens aus Deutschland. Da gibt es nur selten größere Kursbewegungen, meistens plätschern die Kurse so vor sich hin. Bis dann an einigen wenigen Tagen im Jahr große Kursschwankungen auftreten, meistens wenn Zahlen oder wichtige Nachrichten herausgegeben werden. Danach verebbt das Interesse wieder und der Kursverlauf schläft wieder ein. Man braucht hier viel Geduld, aber solange der Kurs tendenziell steigt, verdiene ich damit gutes Geld.

    AntwortenLöschen