Donnerstag, 8. August 2019

Portfoliocheck: Bei Pharmagroßhändler McKesson kauft Seth Klarman gerne ein

In meiner Online-Kolumne "Portfoliocheck" nehme ich regelmäßig auf aktien-mag.de für das "Aktien Magazin" von Traderfox die Depots der bekanntesten Value Investoren unserer Zeit unter die Lupe.

In meinem 47. Portfoliocheck schaue ich Seth Klarman über die Schulter. Der Deep Value Investor kauft gerne Unternehmen, die von der Börse verschmäht und daher zu Rabattpreisen angeboten werden. Er investiert gerne mit großer Sicherheitsmarge und fährt mit diesem auf Benjamin Graham fußenden Ansatz seit Jahrzehnten mit durchschnittlich 19% herausragende Renditen ein.

Kräftig aufgestockt hat er seinen Aktienbestand beim Pharmagroßhändler McKesson, der mit mehr als 78.000 Mitarbeitern weltweit zu den größten Unternehmen zählt und 2018 mehr als 208 Mrd. Dollar umsetzte. Der anhaltende Kostendruck und die Unsicherheiten über mögliche anstehende Reformen im US-Gesundheitswesen belasten den Kurs schon länger. Aber nicht (mehr) die Ergebnisse. Und Seth Klarmann wittert seine Chance auf ein Comeback...

zum Artikel auf aktien-mag.de

Kommentare:

  1. Hallo Michael,

    sehr interessanter Beitrag. Seth Klarmanns Buch "Margins of Safety“ ist auf jeden Fall lesenswert (gibt es als PDF).

    Ich bin bei McKesson im Dezember 2018 eingestiegen. McKesson generiert enorme Free-Cashflows i.H.v. 3,4 Mrd. im aktuellen GJ und 3,0 Mrd. im folgenden bei aktuell rund 25 Mrd. MarketCap. Der P/FCF liegt aktuell bei ca. 7,5 und es werden im großen Stil Aktien zurückgekauft. Mittels FastGraphs erkennt man die Unterbewertung recht deutlich. Da sind mir persönlich die bestehenden Risiken genügend eingepreist.

    Vielleicht ist das Unternehmen ja auch etwas für dich?

    Gruß
    Christian

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich werfe ja zwangsläufig einen genaueren Blick auf Unternehmen, die die "Gurus" in ihrem Portfolio haben bzw. wo sie sich gerade stärker oder weniger engagieren, und die ich vorher nicht unbedingt so richtig auf dem Schirm hatte. Bei Klarman bin ich zuletzt bei Ebay fündig geworden. McKesson ist per se in einem interessanten markt tätig; allerdings weist mein Track-Record in der Gesundheitsbranche keine besonders positive Bilanz auf, daher bin ich in diesem Sektor zurückhaltend(er)...

      Löschen