Vermeide Fehler!

Es liegt in der Natur des Menschen zuerst an die Chancen und rosigen Perspektiven zu denken und sich eher am Rande mit den damit verbunden Risiken auseinanderzusetzen. Dabei gehören Chancen und Risiken untrennbar zusammen, das eine gibt es nicht ohne das andere.
»Der Anlageerfolg besteht zu zwei Dritteln daraus, Fehler zu vermeiden.«
(Ken Fisher)

Die Wichtigkeit dieser Regel kann man gar nicht oft genug betonen. Denn wenn man eine Aktie kauft und sich diese im Wert halbiert, dann muss sich der Kurs danach verdoppeln, nur um wieder sein Ausgangsniveau zu erreichen. Nach minus 50 Prozent müssen also plus 100 Prozent folgen.

»Ich bin nur reich, weil ich weiß, wann ich falsch liege. Ich habe im Prinzip durch das Erkennen meiner Fehler überlebt.«
(George Soros)

Daher kommt der richtigen Auswahl der Investitionen auch so eine große Bedeutung zu und ebenso dem richtigen Verhalten im Umgang mit seinen Investments, die man unter die Grundsätze des Value-Investings nachlesen kann.

»Vergib dir deine Fehler. Lass dich nicht entmutigen und versuche nicht, deine Verluste durch größere Risiken wieder hereinzuholen. Mache jeden Fehler zu einer Lernerfahrung. Bestimme genau, was schief gelaufen ist und wie du in der Zukunft denselben Fehler vermeiden kannst.«
(Sir John Templeton)

Alles richtig zu machen, ist auch für Profis unmöglich und es hilft daher schon, die elementarsten Fehler einfach nicht zu begehen, um dem Traum vom nachhaltigen Erfolg an der Börse einen großen Schritt näher zu kommen. Es ist schlicht zu teuer, alle Fehler selbst zu machen, daher sollte man auch aus den Fehlern anderer lernen.

»Beim erfolgreichen Investieren geht es um Risikokontrolle, nicht um Risikovermeidung.«
(Benjamin Graham)

Und da man Fehler nicht gänzlich vermeiden kann, kommt es darauf an, richtig mit ihnen umzugehen.

  1. Warren Buffett weiß, was Anleger unbedingt vermeiden sollten
    Oder: Geh in aller Ruhe den Weg des Warren Buffett.
     
  2. Warren Buffett mahnt: Rechthaben bringt Aktionären die Rendite, nicht Aktionismus!
    Oder: Hin und her macht Taschen leer.
     
  3. Benjamin Graham mahnt: Schaue zuerst auf das Risiko und dann erst auf die Rendite!
    Oder: Wer nur nach oben schaut, stolpert schneller und fällt härter.
     
  4. Graham warnt vor Selbstüberschätzung; der schlimmste Feind des Investors ist wohl er selbst
    Oder: Glaube nicht, Du seist besser als alle anderen.
     
  5. Psychologie der Massen: Buffett erklärt, weshalb Lemminge keine guten Anleger sind
    Oder: Wer nur anderen blind hinterherläuft, kriegt nie den Durchblick.
     
  6. Warren Buffett rät Anlegern zum Diversifizieren. Aber nicht zu sehr...
    Oder: Setze nicht alles auf eine Karte, streue Deine Investments aber auch nicht mit der Gießkanne.
     
  7. Peter Lynch mahnt: Verliebe dich nie in eine Aktie, bleibe immer aufgeschlossen
    Oder: Suche nicht nur nach Bestätigung für Deine eigene Meinung.
     
  8. Buffett warnt: Spekuliere niemals auf Kredit, denn Kredit ist wie Sauerstoff!
    Oder: Geht Dir das Geld aus, folgen ganz schnell auch die Lichter...
     
  9. Lynch warnt vor Market-Timing; niemand kann die Börsenkurse vorhersagen
    Oder: Wer immer am tiefsten Punkt einsteigt und am höchsten verkauft, ist ein Lügner.
     
  10. Keht Fisher mahnt: Dividendenrenditen sind manchmal auch mit Vorsicht zu genießen
    Oder: Was zu gut klingt, um wahr zu sein, ist meist auch nicht wahr.
     
  11. Peter Lynch mahnt: Stopp-Loss-Orders sind als Absicherung einfach unsinnig
    Oder: Trügerische Sicherheiten sind nur eines: trügerisch.
     
  12. Weshalb Anleger lieber nicht auf offene Immobilienfonds setzen sollten
    Oder: Wollen viele raus, müssen alle drin bleiben.
     
  13. An der Börse kriegt man nichts geschenkt. Auch Gratisaktien nicht!
    Oder: Die Aktienpreise entsprechen nicht immer den Aktienwerten.
     
  14. Peter Lynch hält Aktienrückkäufe für die einfachste und beste Art, wie ein Unternehmen seine Anleger belohnen kann
    Oder: Ein wahres Wundermittel, nicht ganz frei von Nebenwirkungen...
     
  15. Versenkst Du auch viel Geld mit Rebalancing oder hast Du schon richtig Erfolg beim Investieren?
    Oder: Stell Dich nicht dümmer an als nötig!
     
  16. Kissigs Kunstfehler: Warum ich mich an der Börse öfter mal bremsen muss. Und wie...
    Oder: Mach dich mal locker...
     
  17. Kissigs Kunstfehler: Weshalb Kursraketen manchmal auch Gift für die Rendite sein können...
    Oder: Ein zu euphorischer Blick versperrt die Aussicht auf das Wichtige.
     
  18. Kissigs Kunstfehler: Ein Margin Call? Das ist ja wohl das allerletzte... Warnsignal!
    Oder: Kann man ignorieren, sollte man aber lieber nicht.
     
  19. Jage nicht dem großen Fang hinterher
    Oder: Was zu gut klingt, um wahr zu sein, ist auch nicht wahr!
     
  20. Beachte die Trends
    Oder: Wer hoch steigen will, muss es gegen den Wind tun.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen