Donnerstag, 26. November 2015

Weiteres Übernahmeangebot bei Balda

Bei Balda gibt es ein neues Übernahmeangebot - mal wieder. Nachdem zuletzt das ursprüngliche Angebot von Paragon seitens H&T überboten und damit obsolet wurde, vermeldet Balda heute, die italienische Unternehmensgruppe Stevanato habe ein bislang noch unverbindliches Angebot über 80 Millionen Euro vorgelegt. Balda will die für den 30. November geplante Hauptversammlung dennoch durchführen, auch wenn Stevanto bis zum 14. Dezember Zeit benötigt, um die Bücher zu prüfen und ggf. ein verbindliches Angebot abzugeben. Balda wolle dann ggf. die Zeit zwischen HV-Beschluss (sofern der Verkauf an H&T genehmigt wurde) und Vollziehen der Maßnahme dann nutzen, um eine dann evtl. nötige weitere Hauptversammlung anzusetzen. Interessant wird das Ganze nur, weil Stevanto 6 Mio. Euro mehr bietet als H&T mit seinem aktuellen Angebot.

>>> Zur Meldung

Keine Kommentare:

Kommentar posten