Montag, 25. Juni 2018

Börsenweisheit der Woche 26/2018

"Man läuft Gefahr zu verlieren, wenn man zu viel gewinnen möchte."
(Jean de la Fontaine)

Kommentare:

  1. Selten so einen blöden Satz gelesen. Das sorgt für die maximale Beschränkung im Geiste! Der Einstellung nach wäre Amazon heute "nur" der größte Buchhändler der Welt. Weder AWS noch der Rest des Handels gäbe es bei Amazon, weil Jeff Bezos aus Angst zu verlieren nicht zu viel gewinnen möchte.

    Richtig wäre: Man läuft Gefahr zu verlieren, wenn man zu viel auf einmal gewinnen möchte.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Deine Interpretation beschreibt aber, man würde verlieren, wenn man gewinnen möchte. Und das ist gerade nicht die Aussage. Zu viel gewinnen wollen, darum geht es. Ganz klassisch, wie es auch Benjamin Graham beschreibt: immer auch die Risiken klar im Blick behalten, ansonsten lässt man sich auf ein reines Vabanquespiel ein.

      Löschen