Montag, 1. Februar 2016

Überraschungscoup: DIC Asset übernimmt klammheimlich 20 Prozent an WCM

Es tut sich was im Aktionärskreis bei der WCM AG, einem Spezialisten für Gewerbe- und Handelsimmobilien in Deutschland.

Eine Stimmrechtsmitteilung besagt, die DIC OF RE 2 GmbH, eine Tochter der börsennotierten DIC Asset AG, halte per 26. Januar 15.641.250 Stimmrechte (12,95%) an der WCM. Eine weitere Meldung gibt aber bereits für den 27. Januar eine Beteiligungshöhe von 20,15% bzw. 24.341.250 Stimmrechten bekannt.

Über die weiteren Absichten der DIC Asset, insbesondere über eine mögliche Mehrheitsübernahme der WCM AG, ist bisher nichts bekannt und bisher liegt auch keine Stellungnahme seitens WCM vor. Zumindest erklärt sich nun die relative Stärke der WCM-Aktien in den letzten Tagen, als es an den Börsen heftig abwärts ging, während die WCM-Aktien tendenziell eher fester notierten.

>>> zur Stimmrechtsmeldung per 26.01.2016, DIC Asset AG hält 12,95% an WCM
>>> zur Stimmrechtsmeldung per 27.01.2016, DIC Asset AG hält 20,15% an WCM


______________________________
Ergänzung vom 01.02.2016, 13:30 Uhr

Die DIC Asset AG hat sich nun auch zum Anteilserwerb an der WCM AG geäußert:
"Für die zukünftige strategische Ausrichtung der DIC Asset AG haben wir zu Jahresbeginn 2016 erste Weichen gestellt. Dabei setzen wir zur nachhaltigen Steigerung und Diversifizierung unserer zukünftigen Einnahmenbasis auf das gebündelte und langjährige Know-how unserer Immobilienexperten, die bundesweit aus über sechs Standorten in Deutschland agieren. Folgende Entscheidungen stehen im Vordergrund (...): 
- Die DIC Asset AG hat jüngst angezeigt, die 20 Prozent-Beteiligungsschwelle bei der WCM Beteiligungs- und Grundbesitz-AG, Berlin/Frankfurt, überschritten zu haben. Die DIC Asset AG ist damit ein wesentlicher Aktionär der Gesellschaft geworden. Die WCM investiert in den deutschen Gewebeimmobilienmarkt und konzentriert sich dabei mit einem aktuellen Portfoliovolumen von rund 500 Mio. EUR auf die Top 7-Städte sowie weitere wirtschaftsstarke Regionen in Deutschland. Die DIC Asset ist über ihre Beteiligung damit an dem zukünftigen Wachstum der Gesellschaft sowie an einem attraktiven Gewerbeimmobilienportfolio beteiligt. Wir verfolgen auf diesem Weg auch das Ziel, weiterhin eine nachhaltige und stärkere Rolle im Gewerbeimmobiliensektor in Deutschland zu besetzen."
>>> zur Meldung

Keine Kommentare:

Kommentar posten