Montag, 14. Dezember 2015

Ringmetall greift über den Teich und kauft US-Firma Self Industries

Lange haben die Aktionäre der mittelständischen Beteiligungsgesellschaft Ringmetall (vormals H.P.I. Holding) auf diese Akquisition warten müssen, denn angekündigt war sie schon seit vielen Monaten. Ich hatte ja auch bereits Im Sommer über die anhaltenden Gerüchte berichtet und gemeint, bei Ringmetall sei ganz schön was im Busch.

Heute kommt nun die Verkündung der Übernahme und es handelt sich um die im Jahr 2000 gegründete Self Industries, einem Spezialanbieter von Dichtungs- und Verschluss-Systemen mit Sitz in Birmingham, Alabama. Mit dem Zukauf gelingt Ringmetall der Einstieg in den US-Markt und man verspricht sich von dem 28 Millionen USD Umsatz erzielenden Unternehmen die "Möglichkeit weitreichender Technologie- und Vertriebssynergien".

"Mit insgesamt über 90 Millionen Euro Umsatz auf Konzernebene ergeben sich nun ganz neue Möglichkeiten für Prozessoptimierungen und Cross Selling-Ansätze", sagt Ringmetall-Vorstand Petri. Und auch für Michael McDowell, President von Self Industries, stellt die Akquisition einen "Perfect Fit" dar, so dass er auch in Zukunft als Teil des Managements mit an Bord bleiben und die weitere Entwicklung des Konzerns in Nord- und Südamerika unterstützen wird.

Zur Letzten Hauptversammlung der Ringmetall AG hatte man angekündigt, dass Ringmetall-Vorstand Rafael für einige Jahre in die USA gehen wird, um zunächst die Akquisition vorzubereiten und danach die Integration in den Ringmetall-Konzern erfolgreich umzusetzen. Auch könne der nun erfolgte Zukauf ohne weitere Kapitalmaßnahme und somit aus Eigenmitteln durchgeführt werden.

>>> zur Meldung

Kommentare:

  1. Hallo Michael,
    es ist immer immer so verdammt ruhig um die RingmetallAG. Inzwischen scheint aber ebenso still und leise das Interesse an der Aktie zu steigen. Seit einiger Zeit nimmt der Umsatz stetig zu, es werden nicht nur kleine Päckchen von Kleinanlegern gehandelt. Der Kurs bewegt sich mittlerweile auf Rekordniveau (zumindest wenn man die bescheidene Performance des Papieres zugrunde legt), jedoch gibt es traditionell so gut wie keine Informationen oder Nachrichten. Konntest du denn inzwischen irgendwas in Erfahrung bringen? Weißt du, ob die Integration von Self Industries Fortschritte macht?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Moin Bruno,
      bisher gibt es keine wirklichen Nachrichten, die PR-Offensive, die HPI bzw. Ringmetall mal angekündigt hatte, ist (wieder) im Sande verlaufen. Ich denke, wir werden auf den offiziellen Bericht zum Halbjahr warten müssen. Ansonsten tauchen ab und zu auf deren Internetseite Berichte auf bzw. Präsentation oder aber auch auf der Website der Tochter Berger selbst, aus denen man sich News zusammensuchen kann. Gute und anlegerfreundliche PR-Arbeit sieht jedenfalls anders aus.

      Löschen