Mittwoch, 15. November 2017

BDC-Earnings-Report Q3/17: Main Street Capital

In meinem Dividendendepot setze ich ausschließlich auf Business Development Companies (BDCs), mit denen ich auf hohe Dividendeneinnahmen abziele. Dabei ist die Kursentwicklung ebenfalls im Auge zu behalten, da beides zusammen die Gesamtrendite und damit den Erfolg oder Misserfolg des Investments ausmacht.

Daher richte ich in meinen BDC-Earnings-Reports meinen Blick vor allen auf die Entwicklung der wichtigsten Kennzahlen, also von Net Asset Value (NAV bzw. Buchwert), Net Investment Income (NII) und die Payout Ratio. Und erst ganz zuletzt auf die Dividendenrendite. Und mitunter ergeben sich hierdurch auch Auswirkungen auf meine Einschätzung zur jeweiligen BDC.

▶ Main Street Capital (MAIN)
Vor den Ergebnissen von MAIN kann man sich nur ehrfurchtsvoll verneigen. In Q317  lag das NII mit $0,64 um stolze $0,07 über den ohnehin hohen Erwartungen und das TII wurde auf Jahressicht um 11,1% auf $51,78 Mio. gesteigert. Auch damit toppte man um $0,77 Mio. die Markterwartungen. Der NAV stieg zum Ende Q317 um $0,92 je Aktie auf $23,02. Das ist verglichen mit dem Stand am 31. Dezember 2016 ein Anstieg um 4,2% bzw. 5,4% unter Berücksichtigung der zwischenzeitlich ausgekehrten halbjährlichen Sonderausschüttung.


Die monatliche Dividende wurde für das vierte Quartal um 2,7% angehoben auf aktuell $0,19 je Aktie. Die nächste Zahlung erfolgt am 15. Dezember und der Ex-Dividendentag ist der 20. November. Die halbjährliche Sonderdividende wird wieder $0,275 je Aktie betragen und wird am 27. Dezember ausgezahlt, während der Dividendenabschlag am 18. Dezember erfolgt.

 Main Street Capital (Quelle: wallstreet-online.de
Meine Einschätzung
MAIN ist der unangefochtene Sektor-Leader, sowohl was die Entwicklung des NAVs, des NII und der Dividenden angeht. In Kürze dürfte MAIN sich zu den Dividendenaussichten im ersten Quartal 2018 äußern. Tendenziell dürfte MAIN in absehbarer Zeit vor einer erneuten Anhebung der regulären Dividende stehen. Schaut man zurück, gab es im September 2016 und September 2017 jeweils eine Anhebung der Monatsdividende um $0,005 je Aktie, so dass wir für spätestens September hier mit Ähnlichem rechnen dürfen.

Ein echter Wermutstropfen ist die inzwischen enorme Bewertung, denn MAIN notiert mit einem Aufschlag von 79% auf den NAV. Mit Buffetts Worten: man kann bei MAIN den Dollar für 1,79 Dollar kaufen. Grundsätzlich ein sehr schlechtes Geschäft, bei MAIN jedoch ist der NAV-Aufschlag die Prämie für das wohl erfolgreichste Management im BDC-Sektor und das Eintrittsgeld in den sichersten Hafen in der Branche. Andererseits bringt der hohe Aktienkurs natürlich auch eine vergleichsweise niedrige Dividendenrendite mit sich und begrenzt das künftige Kurspotenzial nicht unerheblich. Das Chance-Risiko-Verhältnis ist daher weniger attraktiv als die Leistungen des Managements. Bei einem stärkeren Rücksetzer des Aktienkurses wäre MAIN wieder erste Wahl!

Quick-CheckMAIN
Aktienkurs41,10$
NAV23,01$
Price-NAV-Ratio1,79
NII Q3170,64$
Dividende Q3170,57$
Payout-Ratio0,89
Dividendenrendite  6,90%
Chance/Risiko****/***
Anmerkung: Die halbjährlichen Sonderdividenden habe ich in die Berechnung der Dividendenrendite mit einbezogen, bei der Payout-Ratio hingegen nicht.

Main Street Capital befindet sich auf meiner Empfehlungsliste und in meinem Depot.

Kommentare:

  1. Moin Michael,

    Wenn MAIN so weiter macht wird es bald ein Dividendenaristokrat! Wenn man weiterhin die Dividende um 0,005$ im Jahr anhebt. Laut dividend.com stehen mittlerweile die Dividenden bis 22.02.2018 fest zu 0,19$ je Monat.
    Du hast leider ein paar Zahlendreher in deinem Artikel.
    Richtig:
    "...In Kürze dürfte MAIN sich zu den Dividendenaussichten im ersten Quartal 2018 äußern..."
    "...Schaut man zurück, gab es im September 2017 und September 2016 jeweils eine Anhebung der Monatsdividende um $0,005 je Aktie...."

    beste Grüße Hans-Jürgen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke für die Hinweise, da hab ich zu schlampig gearbeitet... Hab die Zahlen/Daten korrigiert.

      Angaben zur Dividende habe ich weder bei MAIN noch bei der NASDAQ gefunden, daher habe ich sie noch nicht genannt. Ich gehe jedoch auch von konstanten $0,19 p.M. aus für die ersten beiden Zahlungen in 2018. Und die weiteren, bis mindestens September. ;-)

      Löschen
    2. kommende Dividenden:
      https://ir.mainstcapital.com/dividends
      unter dem Punkt "Total Dividends in 2018"

      beste Grüße Hans-Jürgen

      Löschen
  2. Hallo,

    Ich finde die Homepage von dir wahnsinnig wertvoll.
    Vor einiger Zeit habe ich einen Artikel geschrieben, dass ich auf der Suche nach monatlichen Dividendenzahlern bin um meinen Cashflow weiter zu steigen. Ich verkaufe Puts auf Aktien, die ich halten möchte, bekomme ich sie eingebucht möchte ich von der Dividende profiteren und verkaufe Calls darauf bis sie mir wieder ausgebucht werden.

    Nun bin ich jetzt am BDC-Sektor alles andere als ein Profi. Kannst Du mir vielleicht ein paar Unternehmen nennen, auf die es sich lohnt aktuell und vielleicht auch langfristig immer wieder Puts zu schreiben? Wie du schon geschrieben hast: Aktuell ist die Aktie vielleicht zu teuer, aber durch meine Puts kann ich trotzdem von MAIN profitieren. Ob die Optionen liquide genug sind, müsste ich natürlich prüfen.

    Mir wäre es aber wichtig noch 2-3 BDCs oder vielleicht sogar REITs in meine Watchlist aufzunehmen. Die Unternehmen in meiner Watchlist handle ich dann immer und immer wieder, bis mir die fundamentalen Daten nicht mehr gefallen.

    Freue mich auf deine Antwort.
    mfG Chri

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich bin eher einfach gestrickt, sagt meine Freundin. Ich widerspreche mal nicht und trete gleich den Beweis an: ich kaufe Aktien von Unternehmen, deren Wert nach meiner Auffassung künftig steigen wird. Ich investiere dabei nicht in Optionsscheine und auch Deine ausgeklügelte Put- und Call-Strategie passt nicht wirklich in mein Anlageuniversum. Ich kann Dir daher selbst keinen weisen Rat geben; aber das bedeutet ja nicht, dass nicht jemand anderes hier mit Expertise glänzen kann. Dann könnte ich ggf. auch noch wieder etwas dazulernen.

      Löschen