Freitag, 4. September 2020

Kissigs Portfoliocheck: Daniel Loeb setzt verstärkt auf Qualitätswachstumswerte und jetzt auch auf Facebook

In meiner Kolumne "Kissigs Portfoliocheck" nehme ich regelmäßig auf aktien-mag.de für das "Aktien Magazin" von Traderfox die Depots der besten Value Investoren unserer Zeit unter die Lupe.

In meinem 104. Portfoliocheck blicke ich mal wieder in das Depot des Hedge Fonds Third Point. Daniel Loeb pflegt einen aktivistischen Investmentstil und kauft sich bevorzugt in angeschlagene Unternehmen ein, um diese dann in die von ihm gewünschte Richtung zu treiben.

Mit einer Turnoverrate von 36% verdient sich Daniel Loeb die Bezeichnung "aktivistischer Investor" redlich. Sein Portfoliowert erholte sich im 2. Quartal auf $7,3 Mrd., nachdem er zum Ende des 1. Quartals im Zuge des Corona-Crashs auf $6,3 Mrd. eingebrochen war; es enthielt nun 35 Aktienwerte, darunter 13 neue. Seine ehemals größte Position Baxter reduzierte Loeb um weitere zwei Drittel und der bisher zweitgrößte Wert Allergan ist komplett aus seinem Depot verschwunden. Die Spitzenpositionen nehmen nun Walt Disney, Amazon und Danaher ein. Neben seinem massiven Aufstocken bei Disney setzt Loeb nun auch ganz frisch auf Alibaba, JD.com und Facebook...

-▶ zum Artikel auf aktien-mag.de

Disclaimer
Amazon, Danaher, Facebook befinden sich auf meiner Beobachtungsliste und/ oder in meinem Depot/ Wikifolio.

1 Kommentar:

  1. Loeb setzt auch auf einige internationale Aktien, welche in den 13F nicht an die SEC berichtet werden. Top 5 nach Gewichtung im Third Point Offshore Fund Q2:

    1. Prudential PLC
    2. Pacific Gas & Electric Co (Multi-Strat)
    3. Amazon
    4. Danaher Corp
    5. Sony

    AntwortenLöschen